Bitburg. Im Eifelkreis Bitburg-Prüm wurde am Montag eine Neuinfektion bekannt. Die Zahl der aktuell an COVID-19 infizierten Personen liegt somit bei acht. Der 7-Tage-Inzidenzwert liegt bei sieben Neuinfektionen im Eifelkreis Bitburg-Prüm. Die Sichtungsstelle in der Wankelstraße in Bitburg (Gewerbegebiet  Auf Merlick) ist an folgenden Tagen geöffnet: Mittwoch, Samstag und Sonntag, immer von 10 bis 18 Uhr. Viele Informationen zur aktuellen Situation werden im „Corona-Portal“ unter www.bitburg-pruem.de veröffentlicht.

Foto: Polizei

 

Hallschlag. Am Dienstag (22. September) wurde der Polizei Prüm gegen 14.30 Uhr ein Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus in Hallschlag, Ortsteil Kehr, gemeldet. Die sofort alarmierten Feuerwehren konnten den Brand nur schwer eindämmen und waren bis in die Abendstunden mit Löscharbeiten beschäftigt. Anschließend wurde vor Ort eine Brandwache eingerichtet. Verletzt wurden eine 84-jährige Bewohnerin und ihr 63 Jahre alter Sohn. Die 84-jährige wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der 63-jährige Sohn erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde vom Hubschrauber der Johanniter-Hilfe in ein Uni-Klinikum geflogen. Weitere Bewohner wurden nicht verletzt. Nach ersten Ermittlungen entstand der Brand in einer Küche im Obergeschoss des Hauses. Das Haus dürfte auf Grund der Brandschäden und des Einsatzes von Löschwasser vorläufig unbewohnbar sein. Die genaue Brandursache muss noch ermittelt werden. Die Schadenshöhe dürfte weit über 100.000 Euro liegen. Im Einsatz waren die umliegenden Feuerwehren, das DRK, die Johanniter-Hilfe mit Hubschrauber, ein Notarzt und die Polizei Prüm.

Hohenfels-Essingen. Ein 61-Jähriger Fahrzeugführer eines BMW 328i, aus der Verbandsgemeinde Daun, befuhr alleinbeteiligt am Donnerstag (17. September), gegen 13:00 Uhr, die B410, von Hohenfels-Essingen aus kommend in Richtung Rockeskyll. Am Ausgang einer übersichtlichen Linkskurve verlor der Fahrer, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Graben und überschlugsich. Der Mann wurde hierbei schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden.