Prüm. Am Samstagabend (13. April) wurde eine Prümerin gegen 21 Uhr in ihrem Haus in der Bertradastraße durch drei Einbrecher überrascht. Sie hielt sich zur Tatzeit im Wohnzimmer auf, als sie Geräusche im Haus hörte. Als sie nachsah, woher die Geräusche kamen, lief ein dunkel gekleideter Mann aus einem Nachbarraum zur Haustür. Gleichzeitig liefen zwei weitere Täter aus dem Obergeschoß zur Haustür und flüchteten. Die drei Täter stiegen in ein dunkelfarbenes Fahrzeug, das im Bereich Pferdemarkt geparkt war. Das Fahrzeug fuhr ohne Fahrlicht mit hoher Geschwindigkeit davon. Die Frau rief sofort den Notruf an. Eine unmittelbar eingeleitete Fahndung führte leider nicht zum Auffinden der Täter. Die Kriminalpolizei bittet daher Zeugen, die Angaben zur Tat, zu den Tätern oder zum Fahrzeug machen können, sich bei der Polizei Prüm, Telefon 06551-9420, zu melden.