Trier. Heute (15. September) stürzte gegen 11:36 Uhr eine männliche Person von dem Roten Felsen, Bereich Ortseingang Trier-Biewer, ab. Bei der Person handelt es sich um einen Wanderer, der aus unbekannten Gründen ins Rutschen gekommen war und dann den Berg herabstürzte. Durch den Sturz wurde der Mann schwer verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Die Polizei Schweich hat die Ermittlungen zur Klärung des Unfallgeschehens aufgenommen. Diese dauern zum jetzigen Zeitpunkt noch an.