Foto: Polizei

 

Prüm. Am vergangenen Freitag organisierten Schüler/-innen verschiedener Prümer Schulen im Herzen der Karolingerstadt eine Demonstration: "Fridays for Future". Klimaschutz geht uns alles an. Ein Umdenken ist wichtig. Zukunft verantwortlich mitgestalten. Und zwar sofort. Das waren die Kernbotschaften der jungen Menschen vor der historischen Prümer Basilika und auf dem innerstädtischen Tiergartenplatz. Ziel der weltweiten Klima-Demos ist es, auf klimapolitische Missstände aufmerksam zu machen und Maßnahmen für den Klimaschutz einzuleiten. In diesem Sinne zogen etwa 100 Schüler-/innen engagiert, diszipliniert und friedlich durch die Abteistadt. Mitgeführte Plakate, Fahnen und kollektive Aussagen sorgten am Freitagvormittag für viel Aufmerksamkeit und spontane thematische Diskussionen. Die Demonstration durch die Straßen von Prüm - vorbei an vielen Schulen - wurde von Anfang an durch Beamtinnen und Beamte der Polizeiinspektion Prüm als präsente und ansprechbare Sicherheitspartner begleitet.