Büdesheim. Ein mit Bierkisten, teils mit Inhalt, teils mit Leergut, beladener LKW ist heute (4. Februar) Vormittag auf schneeglatter B410 in der Nähe von Büdesheim, in Richtung Gerolstein fahrend, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in den Graben gekippt. Dabei verteilten sich die Kisten sowie die leeren und gefüllten Flaschen in den angrenzenden Wald. Da gab es für die eingesetzten Feuerwehren, die Straßenmeisterei und weitere Einsatzkräfte so einiges aufzuräumen. Der Fahrer des havarierten LKWs wurde vom DRK ins Krankenhaus gebracht.