Bitburg. Am Donnerstagabend (18. Juni) ereignete sich auf der L 32 bei Bitburg Pützhöhe ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer tödlich verunglückte. Der 21 Jahre alte Zweiradfahrer aus dem Eifelkreis Bitburg-Prüm kollidierte mit einem vor ihm fahrenden PKW. In Folge des Zusammenstoßes stürzte der Motorradfahrer und zog sich tödliche Verletzungen zu. Die beiden Insassen des PKW erlitten leichte Verletzungen. Die Staatsanwaltschaft Trier ordnete zur Klärung des Unfallhergangs die Erstellung eines Sachverständigengutachtens an. Die Fahrbahn war im Bereich der Unfallstelle mehrere Stunden gesperrt.