Mehren. Beim Absturz eines einmotorigen Ultraleichtflugzeuges am Flugplatz Mehren ist am Sonntag der Pilot ums Leben gekommen, der Copilot wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.  Das Flugzeug war beim Landeanflug aus bisher ungeklärter Ursache über die Landebahn hinaus geraten und abgestürzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.