Foto: Polizei

Badem. Am Mittwochmorgen (13. Februar) ereignete sich auf der A 60 bei Badem ein schwerer Verkehrsunfall. Ein PKW, der auf der A 60 in Fahrtrichtung Wittlich fuhr, kam ohne fremde Einwirkung bei einem Überholvorgang von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich mehrfach und kam neben der Autobahn zum Stillstand. Mit dem Fahrzeug war eine vierköpfige Familie unterwegs. Die Fahrzeuginsassen, davon drei Kinder, wurden nach derzeitigem Stand schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Im Einsatz waren der Rettungsdienst, die Feuerwehren Badem und Gindorf, die Autobahnmeisterei Prüm und die Polizeiinspektion Bitburg.