Zwei Hunde greifen 67-Jährigen an

b_250_0_16777215_00_images_Symbolbilder_NA.jpgNeumagen-Dhron. Am Vormittag des 2. August kam es in Neumagen-Dhron zu einem Angriff von zwei Hunden auf einen 67-jährigen Mann. Wie ermittelt wurde, war der spätere Verletzte im Auftrag des Besitzers mit den angeleinten Hunden im Gelände unterwegs. Als die Tiere an der Leine zogen, kam der Hundeführer ins Straucheln und fiel hin. Auf dem Boden liegend stürzten sich die Hunde dann auf ihn und verbissen sich ins linke Bein. Der Verletzte war dennoch in der Lage, die beiden Tiere hinter einem Zaun wegzusperren. Wegen der Schwere der Verletzungen wurde er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Thema