Verfolgungsfahrt von Köln bis Kelberg

Weiterlesen...

Köln/Koblenz/Trier/Kelberg Am Montag (9. April), gegen 20.57 Uhr, ausgehend von der A61 Köln Niehl stellte die Zollfahndung ein Fahrzeug mit falschen Kennzeichen fest. Die Verfolgung des Pkw wurde aufgenommen und führte über die A61 in Richtung Koblenz und weiter in Richtung Trier A 48. Im weiteren Verlauf fuhr der Wagen auf die A 1 in Richtung Anschlussstelle Kelberg (Daun). Am Ende der Ausbaustrecke wendete das Fahrzeug und fuhr in entgegengesetzter Richtung wieder auf die A1. Hier konnte das Fahrzeug gestoppt werden. Insgesamt wurden 5 Dienstfahrzeuge teils erheblich beschädigt. Das Täterfahrzeug wurde ebenfalls stark beschädigt. Ermittlungen zum Sachverhalt dauern an.

 

Thema